Länder und Regionen

- Belgien

- Dänemark

- Deutschland

- Frankreich

- Griechenland

- Costa Navarino

- Holland

- Italien

- Toskana

- Kroatien

- Spanien

Reiseart und Unterkunft

- Camping am Meer

- Ferienwohnung am Meer

- Ferienhaus am Meer

- Bretagne

- Italien

- Toskana

- Hotel am Meer

- Silvester am Meer

- Urlaub mit Hund am Meer

- Urlaub mit Kindern am Meer

Service

- Urlaub am Meer

- Impressum & Kontakt

Ferienhaus Bretagne am Meer & Ferienhäuser

Ein Ferienhaus Bretagne am Meer online zu finden und zu buchen ist kein Problem, da es hier eine sehr große Auswahl gibt was Ferienhäuser betrifft und viele davon befinden sich direkt oder zumindest nur wenig entfernt vom Meer.

Wie findet man online ein Ferienhaus Bretagne am Meer? Wir haben uns im Web umgesehen und die unserer Meinung nach interessantesten Links auf nachfolgender Seite aufgelistet:

Hier gibt es umfangreiche Angebote für ein Ferienhaus am Meer.

Die Bretagne ist eine sehr sehenswerte Region im Nordwesten Frankreichs. Besonders imposant ist die mehrere hundert Kilometer lange und vom Atlantik gezeichnete Küste mit zahlreichen kleineren und teils bewohnten Inseln dicht vor der Küste.

Ferienhäuser gibt es hier wirklich sehr oft, so daß man ein passendes Ferienhaus in der Bretagne am Meer problemlos online finden kann. Sie verfügen fast immer über die charakteristischen zwei Kamine und dienen häufig Franzosen aus Paris als Zweitwohnsitz für die Ferien, so dass man problemlos ein gutes Ferienhaus findet.

Die meisten Ferienhäuser befinden sich nicht weit entfernt vom Meer und bieten häufig sogar direkten Meerblick. Auch Ferienwohnungen findet man hier mehr als 500, so dass auch die Suche nach der passenden Ferienwohnung sicher erfolgreich sein wird.

Eine Ferienwohnung findet man dabei vor allem in den typischen Ferienorten an der Küste mit Strand, die gerne von Badeurlaubern gebucht werden.

Empfehlenswert sind z. B. an der Nordküste ein Besuch des gerade noch in der Normandie gelegenen Mont St. Michel (Klosterfelsen mit Dorf), der schönen Städte Saint Malo und Roscoff, der schönen Ferienorte an der Côte du Granit Rose mit ihren langen Sandstränden sowie das Cap Fréhel und das Fort la Latte.

Im äußersten Westen liegt die Stadt Brest und von dort aus weiter südlich gibt es noch weitere spektakuläre und zerklüftete Küstenabschnitte sowie dann die Region mit der Halbinsel Quiberón mit herrlichen Sandstränden und im Hinterland die "Hinkelsteinfelder" auf denen zahlreiche Menhire stehen, riesige Felsbrocken die auf rätselhafte Weise von Menschenhand dort aufgestellt wurden.

Da diese Region über eine sehr lange Küste verfügt und man dort immer wieder etwas neues entdecken kann, empfiehlt es sich entweder lange Ausflüge einzuplanen, oder sich auf einen Teil der Bretagne zu beschränken, z. B. den Norden, die Westküste oder den Süden. Die Fahrzeiten über die Landstraßen werden auf die Dauer recht lang.